Die neuesten Themen
» Offener Brief von Henryk M. Broder
von Gast Di Sep 23, 2014 10:36 am

» Wann ist wer in Tunesien
von Minze Mo Sep 22, 2014 10:09 pm

» Herzlich Willkommen goon hun und helalu
von sunny_m So Sep 21, 2014 11:46 pm

» Einbürgerung
von Lulu So Aug 17, 2014 11:30 pm

» Djerba
von Gast Fr Aug 01, 2014 7:44 am

» Zugunglück
von Gast Do Jul 31, 2014 8:57 am

» AS Djerba
von Gast Do Jul 31, 2014 8:39 am

» Tunesische Eishockey Nationalmannschaft
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:56 am

» Hallo zusammen
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:55 am

» Praktikum in Tunesien gesucht
von Lulu So Jun 08, 2014 9:58 pm

» Nationalmannschaft
von Gast So Jun 08, 2014 8:14 pm

» Handball Tunesien
von Gast Mi Jun 04, 2014 8:38 am

» Liebe ohne Grenzen
von sunny_m Do Mai 22, 2014 5:16 pm


Themenabend "Islam unverschleiert" (3sat - 27.08.12)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Themenabend "Islam unverschleiert" (3sat - 27.08.12)

Beitrag von Boussa kebira am Mo Aug 20, 2012 5:39 am



Montag, 27.08.2012 - 3sat - ab 17:10 Uhr

Einen Abend lang werden einige Facetten der mittlerweile zweitgrößten Religion der Welt beleuchtet.
Kaum eine Kulturdebatte wird zurzeit so kontrovers geführt wie die zum Thema "Islam". Doch welche Bilder, welche Urteile und Vorurteile ruft die Stimmenvielfalt in Medien, Politik und Gesellschaft hervor? Was hilft dabei, zu erklären, was verschleiert? Was für ein Mensch war der Begründer des Islam, wie lebte er, und welche Ideale vertrat der Prophet? Was macht den Islam attraktiv für seine Anhänger, was macht ihn vielleicht beängstigend für Außenstehende?


17.15 bis 18:10 Uhr
Sieben Stätten der muslimischen Welt
Dokumentation von Faris Kermani
Eine Reise in die Welt des Islam porträtiert sechs junge Menschen, die ihre große Pilgerfahrt nach Mekka vorbereiten. Diese Reise beginnt bei sechs bedeutenden Moscheen und endet in der Moschee von Mekka, zu der hingewandt alle Muslime beten.


18.10 bis 18:50 Uhr
Der Prophet und die Frauen
Dokumentation von Lila Salmi
Über die Beziehung des Propheten Mohammed zu den Frauen. Unter Nichtmuslimen ist relativ unbekannt, dass Gottes Auserwählter zugleich ein einfacher und aus damaliger Sicht "toleranter" Mann war, der die Menschen und das Leben, vor allem aber die Frauen liebte.


18.50 bis 19:30 Uhr
Unter dem Schleier - Liebe, Lust und Sünde im Islam
Dokumentation von Elisabeth Krimbacher und Thomas Grusch
Die Vielzahl an erotischen Gedichten, Handbüchern und Texten - aber auch die sehr expliziten Stellen im Koran zeigen, dass Gott und Lust im Islam kein Widerspruch sind. Die wenigsten Menschen im Westen wissen, dass der Islam eine sehr sinnliche Religion ist, in der auch den Frauen rechtlich eine befriedigende Sexualität zugesagt wird.


19.30 bis 20 Uhr
Wohin treibt der Islam? Dschihad und Frömmigkeit
Dokumentation von Daniel Gerlach und Friedrich Klütsch
Im Zeitalter der Globalisierung sind islamische und christlich geprägte Welt untrennbar miteinander verwoben. Europa ist eine der gemeinsamen Schnittstellen. Wie ist das Zusammenleben von Muslimen und Nichtmuslimen möglich, welche Chancen und welche Schwierigkeiten ergeben sich?


20.15 bis 21.15 Uhr
Mein Bruder, der Islamist
Dokumentation von Rob Leech
Ein junger Brite erfährt, dass sein älterer Halbbruder sich jetzt Salahuddin nennt und für die islamische Weltherrschaft kämpft. Über Monate versucht er, den Wandel seines Bruders zu verstehen.


21.15 22:15 Uhr
Die 3sat-Debatte:
Der Islam passt zu unseren westlichen Werten

Moderation: Theo Koll
Eine höchst streitbare These! Ganz in der Tradition der Universitäten von Oxford und Cambridge werden sich zwei Redner für und zwei Redner gegen die These einen geistreichen und klugen Schlagabtausch liefern. Ist der Islam mit Demokratie und Menschenrechten vereinbar? Werden Muslime aus Angst vor Fundamentalisten missverstanden und diskriminiert? Ist der Islam wirklich ein Teil von Deutschland? Hat nicht nur das Christentum unsere abendländische Kultur geprägt, sondern auch der Islam?


22.15 23:30 Uhr
Hüllen
Dokumentation von Maria Müller
Drei muslimische Frauen, drei Generationen, eine Familie. Die Schweizer Regisseurin Maria Müller greift in ihrem Film das brisante Thema des Kopftuchtragens auf, indem sie eine türkischstämmige Familie in Deutschland porträtiert.

avatar
Boussa kebira
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 18.08.12

http://tunesien-pur.forumsfree.de/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten