Die neuesten Themen
» Offener Brief von Henryk M. Broder
von Gast Di Sep 23, 2014 10:36 am

» Wann ist wer in Tunesien
von Minze Mo Sep 22, 2014 10:09 pm

» Herzlich Willkommen goon hun und helalu
von sunny_m So Sep 21, 2014 11:46 pm

» Einbürgerung
von Lulu So Aug 17, 2014 11:30 pm

» Djerba
von Gast Fr Aug 01, 2014 7:44 am

» Zugunglück
von Gast Do Jul 31, 2014 8:57 am

» AS Djerba
von Gast Do Jul 31, 2014 8:39 am

» Tunesische Eishockey Nationalmannschaft
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:56 am

» Hallo zusammen
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:55 am

» Praktikum in Tunesien gesucht
von Lulu So Jun 08, 2014 9:58 pm

» Nationalmannschaft
von Gast So Jun 08, 2014 8:14 pm

» Handball Tunesien
von Gast Mi Jun 04, 2014 8:38 am

» Liebe ohne Grenzen
von sunny_m Do Mai 22, 2014 5:16 pm


Schwager und Schwiegermama einladen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Schwager und Schwiegermama einladen

Beitrag von sadavida am Do Sep 06, 2012 10:58 pm

Also das handhabt jede ABH anscheinend anders

Manche wollen ein Sparbuch mit Summe x das dort hinterlegt wird, andere wieder ein sperrkonto.

Bei uns reicht ein Sparbuch. Allerdings ist die Summe nicht einheitlich.

Zwischen 3000 - 5000 Euro pro Person.

Bei uns werden es 8000 für beide sein.

sadavida
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 13.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Schwager und Schwiegermama einladen

Beitrag von chahina am Do Sep 06, 2012 7:52 pm

Nun haben wir uns für eine andere Art enschieden. Wir werden das Geld auf ein Sperrsparbuch einzahlen und das der ABH für die Dauer des Aufenthaltes geben. Dafür muss man keine Verpflichtungserklärung unterschreiben...

Das ist ja toll. Wußte gar nicht das es so auch geht. Wieviel muss man denn auf eine Sperrsparbuch einzahlen? Geht das in allen Städten?

chahina
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 13.08.12
Alter : 36
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Schwager und Schwiegermama einladen

Beitrag von sadavida am Di Sep 04, 2012 2:03 am

Wie gesagt, ich unterschreibe keine Verpflichtungserklärung. Für niemanden !!! Da rück ich nicht davon ab. Da wir ja beide einladen wollen, muss das Gehalt meines Mannes sehr hoch sein.

Nun haben wir uns für eine andere Art enschieden. Wir werden das Geld auf ein Sperrsparbuch einzahlen und das der ABH für die Dauer des Aufenthaltes geben. Dafür muss man keine Verpflichtungserklärung unterschreiben...

sadavida
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 13.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Schwager und Schwiegermama einladen

Beitrag von chahina am Mo Sep 03, 2012 8:15 pm

Guten Morgen,
in manchen Ausländerbehörden braucht man auch noch eine aktuelle Schufaauskunft von Ehemann und Ehefrau + Kontoauszüge der letzten 6 Monate.

Aus gut deutsch einen ganzen Koffer voll Papiere.

chahina
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 13.08.12
Alter : 36
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Schwager und Schwiegermama einladen

Beitrag von Lulu am Di Aug 21, 2012 12:18 am


Ich unterschreib sicher keine Verpflichtungserklärung, das kann mein Mann machen.

Also für meine S-Mama und Papa würde ich eine Erklärung machen.
Denen vertraue ich mehr als 1000000%

Dein Mann muß dann auch genug verdienen. D.h. er müßte enigstens für jeder der Besucher einen Hartz IV übrig haben Rolling Eyes
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Schwager und Schwiegermama einladen

Beitrag von sadavida am Mo Aug 20, 2012 11:50 pm

Ohje, also ein riesen Papierlauf wieder.

......

Da hab ich momentan gar keine Nerven drauf Wink

Aber danke für die info schon mal.

Ich unterschreib sicher keine Verpflichtungserklärung, das kann mein Mann machen.

sadavida
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 13.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Schwager und Schwiegermama einladen

Beitrag von Lulu am Mo Aug 20, 2012 11:47 pm

Hallo Sada,

ich habe zwar noch nie meine Schwiegermama eingeladen, aber dennoch ein bissl Erfahrung.
Ich versuche mal, dass ich es wieder zusammenbekomme.

Also du mußt mit Mietvertrag, Verdienstausweis, Meldebescheinugung und co. (kannst du ja nochmal erfragen) zur Ausländerbehörde und eine Verpflichtungserklärung abgeben.
Diese Verpflichtungserklärung mußt du dem oder den Besuchern schicken und diese müßen dann damit zur dt. Botschaft und ein Touristenvisum beantragen.

Auf der Botschaft (bitte auch nochmals genau erfragen) benötigt er die Verpflichtungserklärung, eine Urlaubsbescheinigung des Arbeitgebers, Nachweis für evtl. Grundbesitzt, Einkommen, (alles was den Rückkehrwillen vorweist einpacken!!), eine Reservierungsbestätigung für Hin und Rückflug und eine Reiseversicherung.

Das ist so jetzt mal das, was ich noch weiß. Wie wir wissen kann es in den verschiedenen Städten auch verschiedene Vorschriften geben. Die ABH hilft dir da aber weiter.

LG Lu
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Schwager und Schwiegermama einladen

Beitrag von sadavida am Mo Aug 20, 2012 11:39 pm

Hat von euch schon jemand die Familie des Mannes eingeladen nach Deutschland?

Wenn ja, was war zu tun?

sadavida
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 13.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Schwager und Schwiegermama einladen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten