Neueste Themen
» Offener Brief von Henryk M. Broder
von Gast Di Sep 23, 2014 10:36 am

» Wann ist wer in Tunesien
von Minze Mo Sep 22, 2014 10:09 pm

» Herzlich Willkommen goon hun und helalu
von sunny_m So Sep 21, 2014 11:46 pm

» Einbürgerung
von Lulu So Aug 17, 2014 11:30 pm

» Djerba
von Gast Fr Aug 01, 2014 7:44 am

» Zugunglück
von Gast Do Jul 31, 2014 8:57 am

» AS Djerba
von Gast Do Jul 31, 2014 8:39 am

» Tunesische Eishockey Nationalmannschaft
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:56 am

» Hallo zusammen
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:55 am

» Praktikum in Tunesien gesucht
von Lulu So Jun 08, 2014 9:58 pm

» Nationalmannschaft
von Gast So Jun 08, 2014 8:14 pm

» Handball Tunesien
von Gast Mi Jun 04, 2014 8:38 am

» Liebe ohne Grenzen
von sunny_m Do Mai 22, 2014 5:16 pm


Wie alles begann

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von Trinaty83 am So Nov 17, 2013 4:02 am

Pauschalurlaub in Hammamet. Sind aber im selben Hotel. Er hat sich aus Tunesien auch ein Zimmer gebucht. Sind dann in Hammamet aber er lebt ja in bizerte. Ja bin sehr gespannt ob es mit dem riechen klappt. Sie alles entscheidende frage Very Happy
Aber wir haben auch darüber gesprochen. Wenn einer von uns nicht so überzeugt ist verbringen wir den Rest der Woche als Freunde. Getrennte Schlafzimmer haben wir ja :)
avatar
Trinaty83
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 09.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von sunny_m am So Nov 17, 2013 3:49 am

Trinaty83 schrieb:Nach 5 Monaten kennenlernen übers Internet sehen wir uns jetzt zum ersten Mal in echt! Der Flug nach Tunesien im Dezember ist gebucht! Juhuuuu Urlaub 
Huhu, na dann Glückwunsch ....

Muss mich aber echt Katis Frage anschließen:
Hast Du nur Flug, oder auch Hotel gebucht? Manchmal ist es so, dass man sich über skype etc. gut versteht, aber dann im richtigen Leben buchstäblich nicht riechen" kann und dann hast Du im Zweifel wenigstens nen Rückzugsort und bist vor allem nicht komplett abhängig von einem Dir in Realität fremden Mann in einem fremden Land.

LG
sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von kati3366 am So Nov 17, 2013 3:07 am

Na dann toi toi toi !
Hast Du Pauschalurlaub gebucht oder gehst Du auf volles Risiko ?
avatar
kati3366
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 52
Ort : Nähe Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von Trinaty83 am So Nov 17, 2013 12:50 am

Nach 5 Monaten kennenlernen übers Internet sehen wir uns jetzt zum ersten Mal in echt! Der Flug nach Tunesien im Dezember ist gebucht! Juhuuuu Urlaub 
avatar
Trinaty83
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 09.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von brikbrik am Do Apr 25, 2013 7:01 am

Ich hab ihn im Urlaub kennengelernt, blieben dann in Kontakt, ich flog wieder runter. Einige Urlaube später (in Summe ca. 3 gemeinsame Urlaubsmonate) haben wir geheiratet.
Ich hatte ca. 10 Jahre davor schon mal eine Urlaubsliebe, die sich dann im Sand verlaufen hat. Hatte nicht gedacht, dass "sowas" klappen könnte! tanzbanane


Zuletzt von brikbrik am Do Apr 25, 2013 7:02 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

brikbrik
kennt sich aus
kennt sich aus

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 15.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von Sternschnuppe am Do Apr 25, 2013 6:53 am

looool - wie alles begann - ganz kurz, ein gefällt mir auf einer öffentlichen Seite bei seinem Kommi, hab gar nicht darauf geachtet, wer das geschrieben hat, sondern einfach den Kommentar bewertet, danach 2 Tage später kam eine Freundschaftsanfrage, wusste erst nicht, wer, dann hat er mir gesagt eben dass er mich gefunden hat wegen dem Kommentar - thats it - einmal zuviel gefällt mir geklickt lol!
avatar
Sternschnuppe
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.07.12
Alter : 37
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von sunny_m am Do Apr 25, 2013 4:43 am

hochzeit
Freu mich schon auf Deine Geschichte. Da das schon so lange her ist, ist es bestimmt eine ganz andere, als die von den meisten anderen hier .....

Liebe Grüße
sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von Sandra-Amara am Mi Apr 24, 2013 8:03 pm

Ach das sind alles so tolle Geschichten von euch. Wolke7

Ich freue mich immer wieder zu lesen, dass binationale Ehen auch gut gehen können.


Wie ich meinen Mann kennengelernt habe, schreibe ich euch gerne auch, habe jetzt nur etwas wenig Zeit und meine Geschichte ist recht lang. Laughing
avatar
Sandra-Amara
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 24.04.13
Alter : 43
Ort : NRW

http://www.meineliebezutunesien.de

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von Nora Ch. am Do Nov 29, 2012 1:35 am

hehe, nee verheiratet wären wir Heute mit sicherheit nicht, denn er war schon richtig geladen Very Happy Ich konnte auch nicht so Herzlos sein und ihm am Bahnhof stehen lassen. Also habe ich meine Radiosendung kurzfristig abgesagt, denn ich musste um 23 Uhr auf Sendung und habe ihn eben abgeholt.

Deine Geschichte ist auch witzig und ich bewundere die Mut nach TN oder sonstwo hin zu fahren um einen Mann zu treffen. Ich hätte zuviel schieß das ich sitzen gelassen werde, denn ich gehe mal davon aus das ER der Hauptgrund ist warum man überhaupt nach TN usw fährt.
avatar
Nora Ch.
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 61
Ort : An der Nordseeküste......

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von Lulu am Mi Nov 28, 2012 7:15 pm

Haha Nora, da hast du ihn aber ganz schön zappeln lassen lol.
Na gut, dass er keine andere Unterkunftsmöglichkeit bekommen hat, sonst wärt ihr heute wahrscheinlich nicht verheiratet.

Ich weiß noch, als ich in Tunis am Flughafen ankam, da waren sooooo viele millionen ( Laughing ) Menschen, dass ich meinen Mann nicht finden konnte. Ich war zuvor noch nie in TN und wurde von Taxifahrern verfolgt, die mich irgendwo hinfahren wollten. Ich war so gestresst, dass ich einfach wieder nach Hause fliegen wollte. Ich hab versucht ihn anzurufen und es ging nicht, weil ich wohl nicht wußte, welche vorwahl ich weglassen mußte usw. Ein Ausruf über die Infomation hat auch nicht geholfen. Als mich wieder so einer anquatschte bin ich ausgeflippt, hab fast geschrien er solle mich in Ruhe lassen. Er meinte dann ganz lieb auf englisch: Ich hab nur gesehen, wie verzweifelt du aussiehst und wollte fragen, ob ich helfen kann!.... Naja dann hab ich es ihm gesagt und er hat mit mir gesucht. Dann hab ich mit seiner Hilfe endlich meinen Mann anrufen können. Dieser war schon fix und fertig, weil die Maschine mittlerweile ca. 2 Stunden gelandet war und ich nicht zu finden bin. Er dachte, ich hätte ihn versetzt.

Jedenfalls haben wir dann abgemacht, dass wir jetzt gleich beide vor die Eingangstür gehen und da haben wir uns dann endlich das erste mal im Leben live gesehen. Very Happy Heute liebe ich es daran zu denken! Einer der ereignisreichsten Tag ever!
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von Nora Ch. am Mi Nov 28, 2012 5:55 am

Ich habe mein Schatzi auch im Internet kennen gelernt. Halt ein paar Tage über Gott und die Welt geschrieben. So wirklich hat mir mein Mann nicht gefallen auf den Fotos die er mir geschickt hatte. Er sah aus wie ein kleiner Schuljunge *g* ohne Bart. Trotzdem, man soll ja nicht nur nach dem Aussehen urteilen...und als "guten" Freund konnte ich ihn mir schon vorstellen. Also weiter mit ihm getickert. Nach ein paar Tagen war ich sowas von neugierig auf diesen Mann das ich ihn spontan zu mir einlud Embarassed Er kam dann auf einem Samstag aus Frankreich. Auf dem weg zu mir schrieb ich ihm ne SMS das er nicht kommen braucht ( hatte kalte Füsse bekommen), seine Antwort ; Na toll. Ggen 21 Uhr rief er mich an und meinte er käme von Düsseldorf nicht mehr zurück, was er jetzt machen soll, denn seinen Freund könne er auch nicht erreichen ( wie auch, denn der war zu der Zeit in TN ). Ich meinte nur das ich mir was überlege und mich dann melde. Ich habe mich dann um 22:30 bei ihm gemeldet Razz und habe ihm gesagt das ich zum Bahnhof komme und ihn abhole. Man, da habe ich aber Steine plumpsen hören. Ja von dem Tag waren wir mehr zusammen als getrennt. Drei Monate später verheiratet.
avatar
Nora Ch.
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 61
Ort : An der Nordseeküste......

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von Lulu am Mi Sep 12, 2012 5:56 pm

Ah Denise, das ist ja wie im Film...Haha schöööön.

Ihr seid aber auch ein tolles Päärchen....verliebt wie am ersten Tag ❤

Lg lu
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von DBS am Sa Sep 08, 2012 9:36 am

Wie toll, erst zwei Geschichten und dann schon so verschiedene.
Sadavida, magst Du erzählen, wie Ihr Euch dann letztendlich wiedergfunden habt?
Das interssiert nich brennend.-)!!!!
Unsere kurz und knapp, ich war mit einer Freundin für eine Woche in Tunesien, auch zum ersten Mal im Land.
Ich war allein schnorcheln, da ist meine Taucherbrille kaputt gegangen.
Mein Retter in der Not kam angeschwommen, hat mich vor einer Feuerqualle gerettet und heldenhaft meine Brille repariert.
Das wars im Prinzip erst mal, nur Emailadressen ausgetauscht und ab nach Hause.
Und dann ein paar mal geschrieben und über zwei Jahre dann als es ernster wurde ein paar mal hin geflogen.
Dann hats mit dem Touristenvisum gekplappt und Khalwd war drei Monate in Deutschland.
2008 geheiratet.2012 Babyunterwegs.Immer noch glücklich.Null Stress.Amen.

DBS
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 30.07.12
Alter : 44
Ort : Kölle

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von Lulu am Do Sep 06, 2012 11:40 pm

Oh sada, das hört sich toll an.
Super, dass er dich noch gefunden hat. Man ist Liebe schööön.

Also wir haben uns ja im Internet kennengerlent. Erst waren wir natülich Monate nur Freunde, aber irgendwann
haben wir gemerkt, dass da mehr ist.
Man war ich da nervös als wir uns das eingestanden.

Paar Monate später bin ich hingeflogen und noch 3 Monate später haben wir geheiratet. Mit Abstand die allerbeste Entscheidung meines Lebens.
Wir passen einfach zusammen wie die Faust auf´s Auge. Wir haben soviel Spass zusammen und verbringen jede Minute die möglich ist gemeinsam.
Ich will nie mehr ohne meinen Mann sein ❤


Ohhh so ein bißchen Kitsch tut auch mal voll gut Very Happy haha.

LG Lu
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von sadavida am Do Sep 06, 2012 10:40 pm

Ach liebe Lulu, wenn ich daran zurückdenke, kann ich es immer noch nicht fassen ....

Das könnte aus einem Kitschroman entsprungen sein Wink

Es war in einem Urlaub den ich nicht wollte....

Meine liebe Familie hat sich eingebildet mal wieder zusammen Urlaub zu machen. Also 3 Wochen Tunesien AI .....

Am 2ten Tag hab ich ihn gesehen und wusste: Das ist er

ich habe mich abends auf dem Balkon von den Mücken zerstechen lassen nur um ihn beobachten zu können. In den ganzen 3 Wochen habe ich kein Wort mit ihm gesprochen.

Die Vernunft war stärker...

Wieviele Frauen hat er wohl gleichzeitig ?

Eine Ernsthafte Beziehung mit einem Hotelangestellten?

Bezzialarm

Kultur und Religion


Alles in allem habe ich alle Möglichkeiten in diesen 3 Wochen durchgespielt ohne ihn überhaupt zu kennen.

Ich habe mich für die Vernunft entschieden und es als Träumerei abgestempelt.

Obwohl wir nie miteinander gesprochen haben, konnte man es fühlen das es ihm nicht anders erging. Sogar meine Familie hat mitbekommen das irgendwas anders mit mir ist. Ich war den ganzen Urlaub viel zu ruhig Wink

Am Abreisetag auf dem Weg zum Flughafen hatte ich das Gefühl den grössten Fehler meines Lebens zu machen. Ich wollte tatsächlich zurück und ihm meine email geben. Aber die Vernunft hat wieder gesiegt...

........

Ich bin so froh das er alles versucht hat mich zu finden und nicht aufgegeben hat. Und wie Ihr seht hat er mich gefunden

.............
Nun sind wir schon über 1 Jahr verheiratet und Leben ein glückliches Leben. Er ist mein Mann und mein bester Freund. Er unterstützt mich wo er nur kann und wir ergänzen uns perfekt. Ich könnte mir keinen besseren Partner vorstellen.




sadavida
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 13.07.12

Nach oben Nach unten

Wie alles begann

Beitrag von Lulu am Do Sep 06, 2012 9:57 pm

Hallo meine Lieben,

wie habt ihr eigentlich euren Scheich Very Happy kennengelernt?

Würde mich mal interessieren und es ist ja auch immer schön, mal wieder in den alten Zeiten zu schwelgen.

LG Lu
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Wie alles begann

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten