Neueste Themen
» Offener Brief von Henryk M. Broder
von Gast Di Sep 23, 2014 10:36 am

» Wann ist wer in Tunesien
von Minze Mo Sep 22, 2014 10:09 pm

» Herzlich Willkommen goon hun und helalu
von sunny_m So Sep 21, 2014 11:46 pm

» Einbürgerung
von Lulu So Aug 17, 2014 11:30 pm

» Djerba
von Gast Fr Aug 01, 2014 7:44 am

» Zugunglück
von Gast Do Jul 31, 2014 8:57 am

» AS Djerba
von Gast Do Jul 31, 2014 8:39 am

» Tunesische Eishockey Nationalmannschaft
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:56 am

» Hallo zusammen
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:55 am

» Praktikum in Tunesien gesucht
von Lulu So Jun 08, 2014 9:58 pm

» Nationalmannschaft
von Gast So Jun 08, 2014 8:14 pm

» Handball Tunesien
von Gast Mi Jun 04, 2014 8:38 am

» Liebe ohne Grenzen
von sunny_m Do Mai 22, 2014 5:16 pm


Definition Liebe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Definition Liebe

Beitrag von Blondie am Di Sep 25, 2012 7:29 pm

lol!

Deine Story SaCo ist zum kringeln!!! So fängt der Tag echt lustig an..obwohl eigentlich ist ja gar nicht wirklich zum lachen, es zeigt die Realität die in Tn läuft.


Schönen Tag...

Blondie

avatar
Blondie
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 18.07.12
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Definition Liebe

Beitrag von SaCo am Di Sep 25, 2012 9:53 am

Ich sehe es auch so wie du Blondie, Liebe und Ehe ist hier in TN was ganz anderes als in Europa, bzw. die Vorstellung davon.

Ich mußte mal tierisch aufpassen dass ich nicht laut loslachte las mir mein Männe mal erzählt hat wie er mal ein "Verlobungsgespräch" bei einem Freund erlebt hatte. Der Freund kannte die Frau (beides Tunesier) weil sie in der Nähe seiner Wohnung in einem Laden gearbeitet hat. Ging wohl in etwa so ab...wir können ja mal en kaffe trinken gehen....ja gerne, wann und wo?...im cafe:....was meinst du, wir sind beide single, wohnen in der gleichen Gegend, verdienen beide unser Geld, eigentlich könnten wir ja heiraten...warum nicht, können uns ja ein paar mal zum Kafferinken treffen und dann mit unseren Eltern reden...so oder so ähnlich lol!
Er konnte gar nicht nachvollziehen dass in Europa niemand (oder kaum jemand) so geschäftlich an eine Hochzeit herangeht. Sie fanden sich doch sympathisch und es gäbe ja auch keine Gründe die dagegen sprächen lool .
avatar
SaCo
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 27.07.12
Alter : 38
Ort : Hammamet

Nach oben Nach unten

Re: Definition Liebe

Beitrag von karima66 am Di Sep 25, 2012 3:49 am

Blondie, ich teile deine Erfahrungen und Sicht der Dinge.
Ich denke sie sagen "Ich liebe dich" und meinen damit aber sie sind verliebt.
Bei uns wird dieser Unterschied ja gemacht, es sind zweierlei Dinge.
Die romantische Liebe, die auch in arabischen Liedern und Filmen Ausdruck findet ist mehr ein Traum, den vielleicht junge Menschen dort mitträumen, aber eigentlich gar nicht wissen wie es ist,weil die Wenigsten eine romantische Liebe von Eltern, Familie vorgelebt bekamen.
Sicher können sich selbst bei arrangierten Ehen Gefühle entwickeln, aber grösstenteils ist die Versorgung und dass Frau gut behandelt wird ausschlaggebend und führend.

LG

karima66
kennt sich aus
kennt sich aus

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 13.07.12

Nach oben Nach unten

Definition Liebe

Beitrag von Blondie am Di Sep 25, 2012 2:35 am

Hallo liebe Mitglieder,

ich habe dieses Thema schon oft in Bekanntenkreisen "diskutiert" und würde gerne eure Meinung dazu hören.
Very Happy Ich bin mir sehr bewußt, dass ich mir hier auf dünnes Eis begebe....

Meine Auffassung nach läßt sich unsere westliche Definition von Liebe nicht mit der Liebe z.B. in Tunesien vergleichen. Wir werden ganz anders in die Welt der Liebe und Gefühle eingeführt wie die Tunesier. Erste Schmetterlinge im Bauch,Gefühle,Berührungen mit dem anderen Geschlecht, Händchenhalten ,Küsschen, die erste Beziehung und auch intensivere Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht, laufen bei uns ja ganz anders ab als in Tunesien. Auch in der häuslichen Umgebung (Familie) gehen wir ja meist anders und offenherziger miteinander um.

Auffällig finde ich persönlich, dass der tunesische Mann sehr schnell : "Ich Liebe Dich" sagt und eine Hochzeit zwischen binationalen Paaren auch sehr schnell geschlossen ist.(meist liegt knapp ein Jahr zwischen kennenlernen und der Heirat) Nehmen wir im Gegensatz ein tunesisches Paar, liegt zwischen kennenlernen,verloben und heiraten meist ja ein viel größerer Zeitraum.

Durch das was ich jetzt so in Tunesien gesehen und erlebt habe, habe ich mehr den Eindruck, dass es bei tunesischen Paaren,wenn Sie heiraten, nicht wirklich um die Liebe, sondern oftmals um die Versorgung geht.
Die Schwester meines Damaligen meinte damals zu mir: Hauptsache er ist ein guter Mann und kann mich und unsere zukünftigen Kinder versorgen.
Liebe oder Verliebtsein stand bei ihr nicht im Vordergrund.

Liebe ist aus meiner Sicht schon ein großes Wort mit noch größerer Bedeutung. Wie kann ein Mann, der noch nie mit einer Frau intensiv zusammengelebt hat, keine Höhen und Tiefen mit dieser gemeistert hat, gelitten und gelacht hat und noch vieles mehr (ich finde mitunter diese Dinge sind es die doch Liebe in uns wachsen und zu einer Einheit werden lassen) überhaupt wissen was partnerschaftliche Liebe zu einem fremden Menschen (Frau) bedeutet?!

Auch für die tunesischen Männer ist ja sehr wichtig Kinder zu bekommen. Ich kenne kaum einen Tunesier, der sich keine Kinder wünscht. Geht es mehr darum, dass Mann sich vermehren muss/soll?
Ist es nicht oft so, dass der Mann schnell von Hochzeit und Kindern spricht?! Seltens habe ich von einer deutschen Frau gehört, dass sie diejenige war, die das Thema angeschnitten hat. Oftmals war es doch eher so, dass es fast schon eine stille Vereinbarung ist, denn ohne Heirat, kein Zusammenleben.

Ich sage damit nicht, dass Tunesier nicht lieben können, aber ich glaube es ist eine ganz andere Form von Liebe, nüchterner. Ich denke auch, dass es zwischen den tunesischen Ehepaaren im Laufe der Jahre ein Band gibt.

Die Liebe ist oftmals nicht das, was einen tunesischen Mann und eine tunesische Frau wirklich zusammenbringt, deshalb stelle ich mir die Frage: Warum ist es denn so bei einer Europäerin oder sollte es so sein? Oder sagt der Mann nur schnell: Ich Liebe Dich, weil er weiß wir Europäerin heiraten nur aus Liebe?

Bin gespannt was ihr zu diesem Thema für Ansichten habt.

Liebe Grüße

Blondie




avatar
Blondie
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 18.07.12
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Definition Liebe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten