Neueste Themen
» Offener Brief von Henryk M. Broder
von Gast Di Sep 23, 2014 10:36 am

» Wann ist wer in Tunesien
von Minze Mo Sep 22, 2014 10:09 pm

» Herzlich Willkommen goon hun und helalu
von sunny_m So Sep 21, 2014 11:46 pm

» Einbürgerung
von Lulu So Aug 17, 2014 11:30 pm

» Djerba
von Gast Fr Aug 01, 2014 7:44 am

» Zugunglück
von Gast Do Jul 31, 2014 8:57 am

» AS Djerba
von Gast Do Jul 31, 2014 8:39 am

» Tunesische Eishockey Nationalmannschaft
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:56 am

» Hallo zusammen
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:55 am

» Praktikum in Tunesien gesucht
von Lulu So Jun 08, 2014 9:58 pm

» Nationalmannschaft
von Gast So Jun 08, 2014 8:14 pm

» Handball Tunesien
von Gast Mi Jun 04, 2014 8:38 am

» Liebe ohne Grenzen
von sunny_m Do Mai 22, 2014 5:16 pm


Der böse Blick

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Der böse Blick

Beitrag von Lulu am Mi Okt 24, 2012 7:53 pm

Hallo Minze,

ich weiß, dass zumindest in früheren Zeiten, die Sache mit dem "bösen Blick" flächendeckend auf der ganzen Welt verbreitet war.

Ja, das mit dem nicht gönnen kenne ich, verbinde das allerdings nicht miteinander. Denn ich glaube nicht, dass jemand mir nur mit Blicken und Gedanken was böses tun kann. Wenn jemand mir was nicht gönnt und eine Tat begeht um mir das zu nehmen, was er mir nicht gönnt, dann ist das ja wieder etwas anderes.

Ich finde eh, dass unser "neid" hier anders ist. Also folgendes: Als die kleine Maus meiner Freundin zu Welt kam, da konnt ich nicht anders, ich mußte immer wieder sagen, wiiiiiieeee süüüüßßß sie ist. Meine Freundin meinte dann, dass das nicht gut sei und das Unglück bringe. (Also auch irgendwie bösblickartig). Aber wenn ich was von einem anderen schön finde, heißt das ja nicht, dass ich will, dass es kaputt geht, oder krank wird usw. auch bei mir Fremden nicht.

Auch wenn ich jemandem vielleicht mal was nicht gönne, dann wünsche ich ihm ja eigentlich nichts böses. Hmm eigentlich gönne ich ja jedem alles lol, auch wenn ich vielleicht manchmal denke, ich willl auuuuuuuchhh Very Happy

Naja, wie gesagt, ich kann das nicht ganz nachvollziehen. Für mich könnte nur einer sowas...und das ist Gott!!

LG lu
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Der böse Blick

Beitrag von Minze am Mi Okt 24, 2012 7:42 pm

Guten Morgen,

meine Auffassung ist = das ist kein Irrglaube.
Auf unserem Planeten besteht eine Welt des Gottes und des Satans.

Totzdem hast Du recht: Böses zieht Böses an und kann auch übertragen werden.
Physikalisch stimmt das nicht - da stoßen sich gleichnamige Pole ab - Ungleiche ziehen immer an.

Wie man hier schon sieht, sind Glaubensfragen immer kontrovers....

Ich könnte ein ganzes Buches darüber füllen, aber ich möchte es mit diesen kurzen Sätzen belassen.
Bedenke bitte, daß wir ähnlich denken, wenn wir z.B. sagen:"er hat es mir nicht gegönnt." Es ist ein kleines Überbleibsel des großen bösen Blickes....es ist uns also nicht so fremd, oder?

LG
Minze
avatar
Minze
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 26.07.12

Nach oben Nach unten

Der böse Blick

Beitrag von Lulu am Mi Okt 24, 2012 6:10 pm

Hallo meine Lieben,

aus aktuellem Anlass, frage ich doch mal in die Runde, was ihr so vom "bösen Blick" haltet?
Gerade bei meinen moslimischen Freunden und auch bei meinem Mann, scheint der böse Blick ja wirklich zu existieren. Ich komme damit nicht so klar und ich mag auch nicht, wenn man für alles was im Leben geschieht immer einen Schuldigen braucht.

Warum sollte mir jemand anderes denn etwas böses wollen? Und wenn es so jemanden gäbe, wie sollte er die Umsetzung des Bösen alleine mit dem Blick und Gedanken hinbekommen?
Wie passt denn die Macht des bösen Blickes mit dem Glaube an Gott zusammen? Ist mir auch suspekt.
Würde ich glauben, dass jemand die Macht hat, mir mit seinem Blick etwas richtig böses anzutun, ja evtl. den Tod herbeizuführen, gehe ich dann nicht auch gleichzeitig davon aus, dass jemand gottesähnliche Macht besitzt?
Klingt doch logisch, oder sehe nur ich das so?

Für mich hat aber niemand die göttliche Kraft außer Gott!! Daher glaube ich auch nicht an sowas.
Ich glaube eher, es ist die EIGENE Versteifung der Gedanken auf den bösen Blick! Negative Gedanken zieht Negatives an. Das ist wirklich so und umgekehrt auch .

Was sagen denn eure Männer zu dem Thema?

LG LU
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Der böse Blick

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten