Neueste Themen
» Offener Brief von Henryk M. Broder
von Gast Di Sep 23, 2014 10:36 am

» Wann ist wer in Tunesien
von Minze Mo Sep 22, 2014 10:09 pm

» Herzlich Willkommen goon hun und helalu
von sunny_m So Sep 21, 2014 11:46 pm

» Einbürgerung
von Lulu So Aug 17, 2014 11:30 pm

» Djerba
von Gast Fr Aug 01, 2014 7:44 am

» Zugunglück
von Gast Do Jul 31, 2014 8:57 am

» AS Djerba
von Gast Do Jul 31, 2014 8:39 am

» Tunesische Eishockey Nationalmannschaft
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:56 am

» Hallo zusammen
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:55 am

» Praktikum in Tunesien gesucht
von Lulu So Jun 08, 2014 9:58 pm

» Nationalmannschaft
von Gast So Jun 08, 2014 8:14 pm

» Handball Tunesien
von Gast Mi Jun 04, 2014 8:38 am

» Liebe ohne Grenzen
von sunny_m Do Mai 22, 2014 5:16 pm


Liebe ohne Grenzen

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von sunny_m am Do Mai 22, 2014 5:16 pm

In dem Sinn hast du schon recht, aber im weitesten Sinn ist es "undemokratisch", wenn man seinen gemeinsamen Lebensmittelpunkt nicht frei wählen kann.

Aber egal, demokratisch hin oder her, die Regelung ist nicht schlecht, könnte sie doch so manches Unglück verhindern... Oder zumindest zum nachdenken anregen ...

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Gast am Do Mai 22, 2014 12:18 pm

sunny_m schrieb:


Abgesehen davon, dass das so manchem Bezznesser in England den Boden unter den Füßen weg zieht, aber wirklich demokratisch ist es nicht, dass nur "reiche" den Partner/Partnerin ihrer Träume heiraten dürfen  schlagen schlagen confused 

LG

heiraten dürfen alle Wink 
nur für seinen Lebensunterhalt sollte man sorgen können poppkorn 
das hat mit Demokratie nichts zu tun, denn in den meisten demokratischen Staaten bekommt man erst soziale Leistungen wenn man gearbeitet hat.

LG
Liberta

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von sunny_m am Do Mai 22, 2014 2:04 am

Liberta schrieb:
sunny_m schrieb:
Früher konnte ich mir das anschauen und auch noch amüsieren, aber inzwischen weiß ich nicht, für wen ich mich mehr schämen soll:
Für die Deutschen, die uns andere Deutsche als die letzten Idioten im Ausland repräsentieren
oder
für die Tunesier, die allesamt als geldgierige ausgekochte Schlitzohren mit Null Gewissen dargestellt werden.

Liebe Sunny,
wenn es dir mit dem schämen nicht zu viel wird, die Engländer hätten es auch nötig.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  lol! 

LG
Liberta


Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiillllfe,

das Foto ist ja gruselig.

Wer tut einem da mehr leid, sie - wegen ihres Aussehens und ihrer Naivität - oder er, weil er jetzt schon so lange ausgehalten hat (tapfer, tapfer  Ironie ) und es jetzt nix wird mit dem Visum..... Tja ....


Abgesehen davon, dass das so manchem Bezznesser in England den Boden unter den Füßen weg zieht, aber wirklich demokratisch ist es nicht, dass nur "reiche" den Partner/Partnerin ihrer Träume heiraten dürfen  schlagen schlagen confused 

LG
sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Gast am Di Mai 20, 2014 11:14 am

sunny_m schrieb:
Früher konnte ich mir das anschauen und auch noch amüsieren, aber inzwischen weiß ich nicht, für wen ich mich mehr schämen soll:
Für die Deutschen, die uns andere Deutsche als die letzten Idioten im Ausland repräsentieren
oder
für die Tunesier, die allesamt als geldgierige ausgekochte Schlitzohren mit Null Gewissen dargestellt werden.

Liebe Sunny,
wenn es dir mit dem schämen nicht zu viel wird, die Engländer hätten es auch nötig.
hier bitte  lol! 

LG
Liberta

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von sunny_m am Di Mai 20, 2014 1:55 am

Liberta schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


es fällt mir sonst nichts ein. Rolling Eyes 

LG
Liberta



 danke danke danke danke danke danke 

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von sunny_m am Di Mai 20, 2014 1:55 am

Ich kann leider - oder Gottseidank - nicht mitreden, da ich mir das schon lange nicht mehr anschaue. Ich schäme oder besser fremdschäme mich so sehr, dass der Abend versaut ist.
Früher konnte ich mir das anschauen und auch noch amüsieren, aber inzwischen weiß ich nicht, für wen ich mich mehr schämen soll:
Für die Deutschen, die uns andere Deutsche als die letzten Idioten im Ausland repräsentieren
oder
für die Tunesier, die allesamt als geldgierige ausgekochte Schlitzohren mit Null Gewissen dargestellt werden.

Da setzt ich mich doch lieber in einen Biergarten oder ein nettes Cafe mit meinem Mann oder ner Freundin und genieße das Reallife.

LG
sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Yumi am Mo Mai 19, 2014 11:03 pm

Wahre Worte,Liberta...
Man kann sich echt nur an den Kopf fassen.
Hat man das Gesicht der Eltern gesehen,als der Wein überreicht wurde?
Wenn man mit dem Vorsatz nach Tn fliegt,dort einen wildfremden Tunesier zu heiraten,sollte man sich doch vorher wenigstens ein klitzekleines Bischen mit der Kultur und den Sitten im Land befassen!
Ich überlege immer-soll ich mir das anschauen Bzw in einem anderen Forum ständig die dramatischen Geschichten lesen?
Wenn ich bei meinem Freund bin,ertappe ich mich ständig dabei,genau zu schauen,wie er wann wo reagiert,oder wie die Familie sich verhält.Versuche,ein bischen zu verstehen.Schaue mir Nichten und Neffen genauer an,ob's nicht doch SEINE Kinder sind.Bin mir zwar mittlerweile sicher,das es nicht so ist.
Aber man kann den Aufenthalt gar nicht richtig genießen,weil man sich so viele Gedanken macht.Und genau da,wo diese Frauen sind,nicht landen will!
Ist es hier Vieleicht mal jemand ähnlich gegangen?
LG!

Yumi
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Gast am Mo Mai 19, 2014 11:15 am

hier klicken


es fällt mir sonst nichts ein. Rolling Eyes 

LG
Liberta

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Gast am Mo Mai 19, 2014 7:06 am


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Lulu am Mo Mai 12, 2014 5:36 pm

Ich habe es natürlich wieder geguckt.
Die Beate tat mir schon leid Sad Ich wünsche es einfach keinem Menschen so enttäuscht zu
werden. Viele sagen sicherlich "selbst schuld" aber es geht gar nicht um Schuld, sondern um eine verletzte Seele.

Die Ehefrau mußte ja dann gestern auch noch so einiges vor dem TV einstecken. Wie schrecklich wenn man hört, dass sein
Mann mehrere Frauen hatte und sich versorgen ließ. Bäh...so ein gemeiner Kerl.

Aber ja, wir kennen die Geschichten zu genüge. Dennoch bin ich immer wieder von so viel herzlosigkeit total schockiert.

LG Lu

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Gast am Mo Mai 12, 2014 8:07 am

Gleich gehts weiter lol, ich sehs hier täglich, mein Nachbar auch liebevoll "Schubbser" genannt hat jedes Jahr 4 Ältere  pfeiff  (3 mal so alt) naja andere müssen ja finanziert werden  schlagen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Lulu am Do Mai 08, 2014 7:37 pm

Ich bin ganz unsicher ob mir die Frau leid tun soll oder ob ich mich für sie freuen soll, dass sie diesen falschen Fünfziger jetzt
los ist.
Ich würde einen Herzinfarkt bekommen, wenn mir sowas passieren würde!

Tja, da sieht man, dass diese Sendung doch für etwas gut ist und auch das "enge Band" zwischen den Frauen von Tunesiern.
Es macht die Sache nicht einfacher für die Männer. Er hat es zwar in die Ehe geschafft, aber weit ist er nicht gekommen.
Wenn sie noch das mit der Täuschung durchbekommt, dann schieben sie ihn doch bestimmt ab, oder?

LG Lu

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von sunny_m am Mi Mai 07, 2014 7:34 pm

Huhu,

ich hab's auch nicht geschaut, aber im angegebenen link gelesen. Echt krass, wenn man sich die Situation vorstellt: Du sitzt mit Deinem Mann gemütlich auf der Couch und plötzlich hält Dir eine wildfremde Frau im Fernsehen ein Bild eben dieses Mannes vor die Nase, weil sie ihn sucht.

Ich will's mir gar nicht vorstellen, aber das ist ehrlich unglaublich....


Liebe Grüße
sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Lulu am Mi Mai 07, 2014 5:54 pm

Echt???? Das ist ja krass.
Da muß ich auch mal nachlesen.

Unglaublich...immer wieder!

LG Lu

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Gast am Mi Mai 07, 2014 12:13 pm

ich habe es nicht angeschaut,

aber wie man hier http://forum.1001geschichte.de/viewtopic.php?f=2&t=8891 nachlesen kann hat eine Frau beim zuschauen der Sendung ihren Ehemann erkannt.
Blöd gelaufen für ihn Wink

LG
Liberta

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Lulu am Di Mai 06, 2014 7:55 am

Und? Wer hat es gestern geschaut?
wie fandet ihr es?

Ich habe es natuerlich geguckt. Bin gespnnt wie es weitergeht Very Happy

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Gast am So Mai 04, 2014 4:43 am

.... es geht weiter

Montag 5.5. um 21.15 Uhr auf RTL 2

Auszug:

Cindy und Beate sind aufgeregt: Die beiden Freundinnen (beide 43) machen sich gemeinsam auf den Weg nach Tunesien, um ihre Traummänner zu treffen. Doch die Schicksale könnten unterschiedlicher nicht sein: Cindy hat vor kurzem ihren Zyed geheiratet und sich dafür sogar scheiden lassen.

http://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/230322553-der-traummann-liebe-ohne-grenzen

Viel Spaß dabei

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Lulu am Fr Sep 07, 2012 11:29 pm

Hallo Blondie,

ganz ganz toller Beitrag.

Also ich habe ja nicht viel zu dem Thema gesagt, und auch nicht geschimpft, bis die Salademo kam. Ich war geschockt ohne Ende und kann es noch jetzt nicht verstehen. Warum? Weil mir die Salas einfach ungeheuer sind, weil ich immer das Gefühl habe, und sie mir das Gefühl geben, schlecht zu sein, verachtet zu werden. Meine Werte, meine Lebensweise. Und ich denke, da liege ich nicht falsch. Hmm vielleicht hat Heike das nicht gewußt?

Ansonsten: Ich war ja wie Heike. Im Internet verliebt, ich wußte mein Mann ist DER Mann.
Aber ich wußte auch, was die Mehrheit dazu sagen würde, deshalb habe ich ohne großes nach außen läuten zu lassen einfach geheiratet und die meisten dann damit überrascht Very Happy
Heike wird sicherlich in ein paar Jahren mit Najib auf der Couch sitzen und wie mein Mann und ich bei ihrer Geschichte, denken...woooooooow, das war echt ein Risiko und wie verrückt sich das für Außenstehende anhört.
Ich konnte mich bei Heikes Geschichte in soviele Situationen reinversetzen. Es gab soviel Gleiches.

Ich finde es sehr schade, dass manche mit dem Aussehen anfangen. Warum? Was ist falsch an Heikes Aussehen??
Mich stört einfach diese obere Geschichte. Aber du hast Recht, das ist ihre Sache und so langsam denke ich, dass sie es wirklich nicht wußte. Vielleicht ja auch, weil sie ihrem Mann und der Familie vertraut. Was ja auch so sein sollte.

LG Lu
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Blondie am Fr Sep 07, 2012 10:38 pm

@bibo, dankeschön! Habe mir Gedanken gemacht...deshalb klappt es wohl gerade mit der Diplomatie Wink

@All,

ich möchte Heike nicht in den Schutz nehmen. Mein erster Beitrag hier zu diesem Thema, so habe ich mir sagen lassen, war schon etwas hart Embarassed , aber ich stehe da noch immer zu, denn das war das was mir so im Köpfchen hing.
Mitlerweile habe ich mir aber weitere Gedanken dazu gemacht und sehe das jetzt aus einer anderen Perspektive.
Nehmen wir doch mal die Situation. Sie ist im Internet und verliebt sich unsterblich in diesen Mann. So wie ich gelesen habe ist Heike arbeitssuchend, also arbeitslos (hoffe die Medien haben da nichts falsches berichtet). Jetzt ist da die Liebe, sie ist so verknallt, dass Sie denkt, das ist der Mann fürs Leben. Doch dieser Mann ist soweit entfernt, finanzielle Mittel knapp. Dann kommt scheinbar die Lösung in Sicht. Das Fernsehen. Es wird Geld geboten etc.pp . Wow, das ist es, so können wir schnell heiraten. Die Frau ist blind vor Liebe, sieht nur diesen Mann. Es ist egal aus welchem Land er kommt, seine Herkunft,Kultur,Religion. Sie liebt diesen Menschen und will mit ihm zusammensein.

Mal ehrlich, habt ihr alle wirklich schon bevor ihr euch in einen Tunesier verliebt habt intensiv alles über Tunesien gewußt? Sogenannte Benimmregeln und NOGOS?

Ich habe das Gefühl sie schwebt auf Rosawolken. Sie ist eingetaucht in eine für Sie völlig fremde Welt, wo sie sich mitziehen,leiten läßt und einfach auch glaubt was man ihr da erzählt. Sie vertraut den Menschen, den Freunden,der Familie des Mannes und natürlich ihrem Mann.
Sie selber weiß dort gar nicht wirklich, was ist richtig oder falsch.

Ist es dumm, ist es naiv oder einfach nur verliebt? Vielleicht alles ein wenig!?

Ich will es keinesfalls schön reden, doch haben die meisten hier doch genügend Forenerfahrung und sind da nicht die skurillsten Geschichten schon geschrieben wurden. Hey, komm frisch aus dem Urlaub und bin schwer verliebt und ich bin mir 100% sicher, dass er mich liebt, denn er hat schon von heirat und so gesprochen. Wo alle nur den kopfgeschüttelt haben und gedacht haben: Hat die einen Knall?
Und wie war es meistens? Die Frauen haben sich so vor den Kopfgestoßen gefühlt, haben die Welt nicht verstanden und haben sich aus dem Forum gelöscht!
Manche Frauen sind eben im Verliebtheitszustand sowas von resistent allem gegenüber.
Vielleicht geht es Heike gerade ähnlich!?
Sie ist verknallt, hat in ihren Augen die Liebe ihres Lebens geheiratet. Vielleicht dachte sie, toll, jetzt freut sich die ganze Welt mit mir!
Stattdessen wird sie beschossen und kritisiert und begreift gar nicht was die Welt um Sie herum jetzt will.


Ich sage nicht es ist so, aber es könnte so sein....


Andersherum frage ich mich und diese Frage stelle ich jetzt mal für alle in den Raum:

Was ist es eigentlich genau was die Frauen jetzt bewegt so auf Heike zu schimpfen? Es sind ja doch meistens Frauen die mit einem Tunesier verheiratet sind.
Klar und so habe ich ja auch gedacht: Boah..das geht alles gar nicht!
Aber:
Habt ihr/haben diese Frauen das Bedürfnis etwas ins rechte Licht zurücken? Hat sie sich so Fehlverhalten das man aufschreien muss, weil der Gedanke, dass ihr Verhalten und ihr auftreten in den Medien, für alle Frauen die mit einem Tunesier verheiratet sind bedeutet, dass die Gesellschaft denkt, dass alle Frauen die mit einem Tunesier verheiratet sind, unwissend und naiv sind? Ist die Angst da mit ihr in eine Schublade gesteckt zu werden?

Klar werden auch Klischees bedient. Sie ist Älter als er, arbeitslos..bla bla bla.
Was ist es aber genau?
Ich habe nicht viel auf Facebook mitgelesen, aber angefangen bei ihrem Aussehen bis hin zur Intelligenz die bemängelt wurde , gab es auch viele Frauen wo ich persönlich das Gefühl hatte, dass diese mal "Klugscheissen" und ihr sogenanntes Wissen präsentieren wollten, um sich selber zu profilieren.

Denn unterm Strich könnte es ja eigentlich wurst sein und würde keinen interessieren, wenn das nicht im TV gelaufen wäre.


Jetzt bin ich mal gespannt Wink

Liebe Grüße

Blondie
avatar
Blondie
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 18.07.12
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von bibo am Fr Sep 07, 2012 10:14 pm

Toll geschrieben, Blondie!

Dazu fehlt mir die Diplomatie.... Wink

Und nach der Diskussion, die ich mir ihr auf fb hatte, habe ich einfach nur noch wenig Verständnis für sie.
Bei fb, schrieb sie dann jetzt, dass die Zeitung gelogen....was soll man da noch glauben? Daher meinte ich auch, für ne Gewisse Zeit die "Klappe halten" wäre glaube ich das Beste. Und sich weiterhin in Foren zu informieren finde ich auch voll richtig, aber genau wie du sagst unter einem anderen Profilnamen, sonst bietet es wieder nur Angriffsfläche!
avatar
bibo
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 38
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Blondie am Fr Sep 07, 2012 9:35 pm

Hallo Heike,

vielleicht liest du ja doch noch mit?!

Ich persönlich finde gut, dass du dich da und allgemein aus der Öffentlichkeit zurückziehst.
Macht auch gar kein Sinn sich selber an den Pranger zustellen und du hast den Menschen wirklich das Gefühl gegeben, dass du dich in den Vordergrund drängen willst.
Weißt du, niemand kennt dich persönlich und vielleicht bist du privat ein total knorke Typ Wink , aber das was RTLII dort gezeigt hat, hat dich wirklich nicht im tollen Licht stehen lassen. So wie man dich da zu sehen bekommen hat und auch deine Aktion auf Fb mit Demo und Co, lässt einfach schliessen, dass du weder von Land & Leute, Kultur, Religion und Politik irgendeinen blassen Schimmer hast. Als Aussenstehender hat man den Eindruck, wie soll ich sagen?! Weißt du, wie ein kleines Mädchen was gerade in eine Traumwelt gegangen ist und alles in rosa Wölkchen erlebt und alles nur nett und toll findet. Verknallt bis über beide Ohren und weil der Mann nun Tunesier ist, ist da auch alles supi gut!
Sollte dieser Eindruck stimmen, dann lege ich dir ans Herz schnell und ganz viel über diese Traumwelt zu lernen und zu erfahren, vielleicht verstehst du auch dann, warum ganz viele Menschen mitunter Kritik geübt haben.
Sei bitte in Gruppen und Foren unterwegs, aber mit einen Namen wo man nicht draus schliessen kann, wer du bist. Tausche dich aus und nimm einige Dinge als Denkanstoß, verstehe, begreife und lerne.

Ansonsten kann ich nur wiederholen, es ist dein/euer Leben!!! Klar, da schliesse ich mich ein , hauen sich Menschen an den Kopf und denken sich, wie konnte Sie nur so und so handeln, aber auch das mußt du verstehen oder vielleicht erst verstehen lernen!?!?!

Ich habe gehört, du wartest noch auf deinen Mann und ich kann mir vorstellen wie du dich jetzt fühlst, bangend und zerrissen und möchtest ihn natürlich schnell an deiner Seite haben.
Ich hoffe für dich, dass alles gut ausgeht und ein Zusammenleben mit deinem Mann so wird wie du es dir vorgestellt hast und es kein böses erwachen aus dem orientalischen Traum gibt.

Blondie
avatar
Blondie
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 18.07.12
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von bibo am Fr Sep 07, 2012 9:02 pm

Sie macht sich lächerlich, wo sie nur kann....

Und ich denke ,weil alles wohl nicht so klappt, wie sie es ich vorstellt sucht sich jetzt die Buhmänner!!!

Genau wie sunny schrieb, hat sie sich noch groß und fett beim Kamerateam auf fb bedankt, wozu das denn dann???

DBS, denke ich weiß, wie sowas aufgezogen wird, da brauchen wir so einen Zeitungsartikel keine Beachtung schenken.

Und nochmal, wer sich entscheidet bei so einem Format mitzumachen, der weiß, was auf ihn zukommt dabei und erst recht danach. Komisch nur, dass Kathi, Simone und Co nicht so einen Aufstand betreiben und sich überall in den Vordergrund schieben. Ich glaube "Klappe halten" und warten bis der erste Ansturm vorbei ist, wäre schlauer, so gibt sie immer mehr Angriffsfläche!
avatar
bibo
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 38
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von sunny_m am Fr Sep 07, 2012 8:58 am

DBS schrieb:Ok, ich sag jetzt doch was: Das ist völliger Blödsinn und leider auch zu spät.Wenn man sich in der Opferrolle nicht mehr wohl fühlt, sollte man nicht mit Gewalt versuchen, sich ins Rechte Licht zu rücken.


Stimmt und Heike, wenn es so schrecklich wär, warum dann ein Dank auf Deiner FB Seite. Vielleicht lag ich mit meiner Anfangsvermutung doch nicht so falsch?

LG
Sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von DBS am Fr Sep 07, 2012 8:48 am

Ok, ich sag jetzt doch was: Das ist völliger Blödsinn und leider auch zu spät.Wenn man sich in der Opferrolle nicht mehr wohl fühlt, sollte man nicht mit Gewalt versuchen, sich ins Rechte Licht zu rücken.

DBS
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 30.07.12
Alter : 43
Ort : Kölle

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von sunny_m am Fr Sep 07, 2012 8:39 am

passend zum Thema


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ohne Grenzen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten