Neueste Themen
» Offener Brief von Henryk M. Broder
von Gast Di Sep 23, 2014 10:36 am

» Wann ist wer in Tunesien
von Minze Mo Sep 22, 2014 10:09 pm

» Herzlich Willkommen goon hun und helalu
von sunny_m So Sep 21, 2014 11:46 pm

» Einbürgerung
von Lulu So Aug 17, 2014 11:30 pm

» Djerba
von Gast Fr Aug 01, 2014 7:44 am

» Zugunglück
von Gast Do Jul 31, 2014 8:57 am

» AS Djerba
von Gast Do Jul 31, 2014 8:39 am

» Tunesische Eishockey Nationalmannschaft
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:56 am

» Hallo zusammen
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:55 am

» Praktikum in Tunesien gesucht
von Lulu So Jun 08, 2014 9:58 pm

» Nationalmannschaft
von Gast So Jun 08, 2014 8:14 pm

» Handball Tunesien
von Gast Mi Jun 04, 2014 8:38 am

» Liebe ohne Grenzen
von sunny_m Do Mai 22, 2014 5:16 pm


2 Jahre nach der Revolution

Nach unten

Re: 2 Jahre nach der Revolution

Beitrag von Gast am So Jan 27, 2013 12:23 am

Ein sehr guter Artikel, der sich auf die Stadt Siliana bezieht, aber auch wie Menschen aus dem Landesinneren das Leben "danach" sehen.

http://www.taz.de/Tunesien-nach-der-Rebellion/!109387/

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

2 Jahre nach der Revolution

Beitrag von Gast am Mo Jan 14, 2013 12:08 am

Eine hervoragend geschriebene Publikation. Ein langer Text, aber besser kann man die Lage meines Erachtens nicht beschreiben, absolut lesenswert.

Konfiszierte RevolutionTunesien zwei Jahre nach dem Sturz Ben Alis.

Eine der Lehren, die die Geschichte im Kontext gesellschaftlicher und systemischer Umbrüche parat hält, ist stets auch die, dass Revolutionen in den seltensten Fällen von denen erfolgreich gestaltet und in eine neue politische Realität getragen werden, die sie anfänglich ausgelöst und mehrheitlich mitgetragen haben.

Die ganze Publikation: http://www.kas.de/tunesien/de/publications/33276/

Hier noch ein Bericht von unseren Freunden aus Österreich:

http://orf.at/stories/2161163/


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten