Neueste Themen
» Offener Brief von Henryk M. Broder
von Gast Di Sep 23, 2014 10:36 am

» Wann ist wer in Tunesien
von Minze Mo Sep 22, 2014 10:09 pm

» Herzlich Willkommen goon hun und helalu
von sunny_m So Sep 21, 2014 11:46 pm

» Einbürgerung
von Lulu So Aug 17, 2014 11:30 pm

» Djerba
von Gast Fr Aug 01, 2014 7:44 am

» Zugunglück
von Gast Do Jul 31, 2014 8:57 am

» AS Djerba
von Gast Do Jul 31, 2014 8:39 am

» Tunesische Eishockey Nationalmannschaft
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:56 am

» Hallo zusammen
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:55 am

» Praktikum in Tunesien gesucht
von Lulu So Jun 08, 2014 9:58 pm

» Nationalmannschaft
von Gast So Jun 08, 2014 8:14 pm

» Handball Tunesien
von Gast Mi Jun 04, 2014 8:38 am

» Liebe ohne Grenzen
von sunny_m Do Mai 22, 2014 5:16 pm


Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Lulu am Do Aug 01, 2013 5:41 am

Juhuu endlich mal gute Neuigkeiten.

Auch wenn ich den Wandel schon merkwürdig finde pfeiff 

Aber egal, Hauptsache sie ist frei und bleibt es auch!

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Boussa kebira am Do Aug 01, 2013 4:17 am

avatar
Boussa kebira
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 18.08.12

http://tunesien-pur.forumsfree.de/

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Lulu am Di Jul 23, 2013 8:01 pm

Um Amina nimmt es kein Ende. Man hat schon wieder etwas gefunden um sie neu zu beschuldigen!

http://www.spiegel.de/politik/ausland/femen-tunesien-erhebt-neue-vorwuerfe-gegen-amina-sboui-a-912464.html

Lg Lu

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Gast am Fr Jul 05, 2013 12:41 pm

Ich finde es in Ordnung zumal die Forderungen die auf ihrem Busen stehen berechtigt sind mich würde es auch nicht aufregen wenn sie in einer christlichen Kirche demonstrieren würden, also mein Gott hätte da bestimmt nichts dagegen.

Für das was den Frauen weltweit an Gewalt angetan wird ist diese Bewegung noch viel zu klein.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/3137090/gruppenvergewaltigungen-auf-dem-tahrir-platz.html  
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2013-07/aegypten-vergewaltigungen  

Warum komme ich beim Lesen dieser Artikel auf solche     Gedanken ?

LG
Liberta

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Lulu am Di Jul 02, 2013 6:01 pm

Also ich bin ja eigentlich kein prüder Mensch und sehe die Sachen relativ locker. Aber ich würde mich schon ärgern, wenn das jemand in der Kirche tun würde. Es ist irgendwie respektlos. Gehört dort nicht hin. Man kann ja meinetwegen vor der Moschee gegen die Sharia demonstrieren.

Mit dem barbusigen habe ich mittlerweile sogar kapiert nach einem Intervie mit einer deutschen Femen.
Sie erreichen so natürlich volle Aufmerksamkeit und jeder liest, was da auf nackter Haut geschrieben steht. Das würde mit T-shirt nicht so viele Menschen erreichen.

Aber insgesamt wird m. E. viel zu viel Wirbel um die Sache gemacht. Lasst sie doch demonstrieren, angezogen, nackt... wie auch immer....ist mir egal. Die Dinge die sie fordern haben ja eine Berechtigung. Aber für andere heilige Orte, sollten doch tabu bleiben.

LG Lu

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von elalabed am Di Jul 02, 2013 3:22 am

Mmh, da ja gerade kein Gottesdienst war, finde ich persönlich es nicht so schlimm.
Gerade in den Moscheen wir ja leider oft auch das Scharia-Recht verkündet. So ist es schon der richtige Ort, um die Ablehnung dagegen auszudrücken. Allerdngs fangen die nackten Brüste auch mich langsam an zu nerven. Sie sollten mal etwas kreativer werden!

elalabed
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Lulu am Di Jul 02, 2013 1:28 am

http://www.welt.de/?config=articleidfromurl&artid=117571453

Es geht barbusig in der Moschee weiter.
Find ich nicht gut. Es gibt Grenzen, m. E. die man respektieren sollte.

LG Lu

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Femen-Aktivistinnen wieder auf freiem Fuß

Beitrag von Lulu am Do Jun 27, 2013 5:49 pm

Die drei in Tunis verurteilten und inhaftierten Femenaktivistinnen sind wieder auf freiem Fuß.
Das Gericht hat die restliche Strafe zur Bewährung ausgesetzt.

WEiter hier:

http://www.morgenweb.de/nachrichten/politik/femen-aktivistinnen-wieder-auf-freiem-fuss-1.1095028

Hier noch die Aussage zu den Haftbedinnungen der deutschen Aktivistin.
Sie beschreibt das TN Gefängnis als Höllen-Knast.

http://www.bild.de/news/ausland/femen/im-hoellen-knast-brach-ich-zusammen-31021438.bild.html

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von sunny_m am Fr Jun 21, 2013 10:04 am

hallo @ all,

die Berufungsverhandlung gegen die drei europäischen FEMEN Aktivistinnen wurde vertagt

"
Tunis (AFP) Eine für Freitag angesetzte Berufungsverhandlung im Fall dreier in Tunesien inhaftierter europäischer Aktivistinnen der Frauenrechtsorganisation Femen ist wegen Verfahrensfehlern verschoben worden. Das Gericht habe islamistischen Gruppen nicht die vorgeschriebene Zeit von zehn Tagen eingeräumt, um gegen die Entscheidung vorzugehen, nicht als Nebenkläger im Hauptverfahren zugelassen worden zu sein, sagte der Anwalt der Aktivistinnen, Souhaib Bahri. "Da die Frist erst heute verstrichen ist, hatte das Gericht keine andere Wahl" als die Verhandlung zu vertagen, fügte er hinzu.

http://www.zeit.de/news/2013-06/21/d-berufungsverhandlung-fuer-femen-aktivistinnen-in-tunesien-vertagt-21181203

LG
sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Triumph der Islamisten

Beitrag von Gast am Do Jun 13, 2013 2:30 pm


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

vier Monate Haft

Beitrag von Gast am Mi Jun 12, 2013 2:12 pm

Mit zwei Französinnen hatte Josephine Witt in Tunesien mit nacktem Oberkörper gegen die Inhaftierung einer Femen-Aktivistin demonstriert. Nun muss die Deutsche selbst ins Gefängnis. Ein Gericht verurteilte das Trio zu vier Monaten Haft.



http://www.spiegel.de/politik/ausland/femen-in-tunesien-vier-monate-haft-fuer-oben-ohne-protest-a-905413.html#js-article-comments-box-Pager



LG
Liberta

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Protest gegen Amina beginnt heute

Beitrag von elalabed am Mi Mai 29, 2013 10:50 pm

Der offizielle Vorwurf lautet "Besitz eines gefährlichen Gegenstandes". In Tunesien beginnt heute der Prozess gegen die 18-jährige Aktivistin Amina Tyler. Sie hatte mit Oben-Ohne-Fotos auf Facebook gegen die religiöse Unterdrückung von Frauen protestiert. Am 19. Mai war sie festgenommen worden, nachdem sie das Wort "Femen" auf eine Wand geschrieben hatte. Dabei hatten Polizisten Tränengas in ihrer Tasche gefunden. Mitglieder der feministischen Aktionsgruppe Femen demonstrierten gestern oben ohne in Tunis für Tylers Freilasssung. Die drei Frauen - darunter eine Deutsche - wurden von der Polizei abgeführt.

Quelle:
http://www.dradio.de/kulturnachrichten/2013053008/1/

elalabed
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Femenprotest in Tunis

Beitrag von Lulu am Mi Mai 29, 2013 4:56 am


In Tunis sind drei Femen-Aktivistinnen festgenommen worden - unter ihnen eine Deutsche. Die jungen Frauen demonstrierten mit nacktem Oberkörper für die Freilassung einer Gleichgesinnten. Es war der erste Protest dieser Art im arabischen Raum.

Weiter:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/femen-in-tunesien-deutsche-aktivistin-bei-protest-festgenommen-a-902604.html

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Lulu am Mo Mai 27, 2013 7:51 pm

Nun muß sich Amina vor Gericht rechtfertigen!
Salafisten fordern sogar die Steinigung. Ich könnte Brechen

http://diepresse.com/home/panorama/welt/1411040/Tunesien_FemenAktivistin-droht-Haft?_vl_backlink=/home/panorama/welt/index.do


_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Lulu am Mi Mai 01, 2013 6:22 am

Amina ist wieder da und aktiv! Jetzt mit kurzen, blonden Haaren!

http://femen.org/en

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Lulu am Di Apr 23, 2013 6:38 pm

Hallo Jassi,

ja leider kann es mal so zugehen, es ist aber nicht die Regel.
Angst würde ich deshalb nicht haben.
Tn ist im Umbruch, hoffen wir mal, dass es nicht nur ins Negative läuft.

Lg Lu
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von jassi81 am Di Apr 23, 2013 1:54 am

Das erschreckt mich aber jetzt. So kann es dort zugehen? Muss ich denn Angst haben?

Liebe Grüsse Jassi

jassi81
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 21.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von sunny_m am Di Apr 16, 2013 7:14 pm

Hier noch ein Artikel über Amina, leider auf Französisch.

http://www.webdo.tn/2013/04/15/amina-jai-ete-kidnappee-droguee-et-soumise-a-un-test-de-virginite/

Demnach befindet sich Amina an einem unbekannten Ort IN Tunesien und plant weitere Aktionen....

Sie sei von der Familie zu Psychologen geshickt worden und habe Medikamente erhalten. Das vorher veröffentlichte Interview mit Marianne sei unter Zwang geführt worden. Zwei alte Frauen hätten sie auf ihre Jungfräulichkeit hin untersucht. Schließlich sei sie, um sie aus der Hauptstadt zu entfernen nach Kairouan gebracht worden. Dort habe sie "moralischen" Unterricht erhalten und musste den Koran lesen. In Kairouan sei es ihr aber gelungen, Personen zu finden, die ihr helfen.

Sie habe nicht vor, Tunesien zu verlassen, schon gar nicht, bevor sie weitere Protestaktionen organisiert habe....


LG
sunny

P.S. Ich finde dieses Mädel unglaublich mutig...... Allerdings finde ich es schade, wenn sie mit dem Titel "Nacktbloggerin" auf etwas reduziert wird, um das es nicht geht. Es geht nicht um ihre Nacktheit. Es geht darum gehört zu werden und das ist für Frauen in vielen Teilen der Welt leider nur möglich, indem sie Skandale produzieren oder sich - eben ausziehen.

LG
sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Lulu am Di Apr 16, 2013 6:23 pm

Ja Amina ist untergetaucht. Verständlich.

Also zwischen TN´s und Saudi Arabien´s Frauenrechte ist schon noch ein gewaltiger Unterschied. Soviel ich weiß, darf eine Frau dort kein Kraftfahrzeug fahren, braucht einen männlichen Vormund, schleierpflich!
NOCH sind wir in TN nicht soweit und ich denke, dahin kommen wir auch nicht.
Selbst in Saudiarabien haben sich die Gesetzte für Frauen in den letzten Jahren verbessert. (Für uns nicht erkennbar aber doch existent)

Mittlerweile dürfen sie zur Schule gehen, die meisten Berufe ausüben und haben auch ein passives Wahlrecht.
Es sind kleine Schritte, aber besser als gar nichts.

LG Lu
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von tunesound am Di Apr 16, 2013 4:52 am

tunesound schrieb:Wie "gut" steht es jetzt mit den Frauenrechte im Unterschied zu Saudiarabien?
Diese Frau Amina ist verschwunden, ihr wird mit Steinigung gedroht
avatar
tunesound
kennt sich aus
kennt sich aus

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 47
Ort : Kärnten

http://radiosunrise.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Frauenrechte

Beitrag von tunesound am Di Apr 16, 2013 4:34 am

Wie "gut" steht es jetzt mit den Frauenrechte im Unterschied zu Saudiarabien?
avatar
tunesound
kennt sich aus
kennt sich aus

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 47
Ort : Kärnten

http://radiosunrise.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Lulu am Di Apr 16, 2013 2:44 am

Ob man nackt demonstrieren muß ist ja ein Frage, die jeder für sich anders beantworten wird. Ich denke, es geht auch anders, allerdings mit weitaus weniger Aufmerksamkeit.

Aber sie ist so unglaublich mutig. Ich bewundere sie für ihr Durchhaltevermögen. Sie hat meinen vollsten Respekt! Einfach toll!
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Lulu am Di Apr 16, 2013 2:37 am

Wochenlang fehlte von der tunesischen Femen-Aktivistin Amina jede Spur. Jetzt ist ein Video aufgetaucht, in dem sie erzählt, wie sie von der eigenen Familie entführt und tyrannisiert wurde.



http://www.welt.de/politik/ausland/article115333462/Nacktbloggerin-von-der-eigenen-Familie-entfuehrt.html
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Nacktbloggerin von der eigenen Familie entführt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten