Neueste Themen
» Offener Brief von Henryk M. Broder
von Gast Di Sep 23, 2014 10:36 am

» Wann ist wer in Tunesien
von Minze Mo Sep 22, 2014 10:09 pm

» Herzlich Willkommen goon hun und helalu
von sunny_m So Sep 21, 2014 11:46 pm

» Einbürgerung
von Lulu So Aug 17, 2014 11:30 pm

» Djerba
von Gast Fr Aug 01, 2014 7:44 am

» Zugunglück
von Gast Do Jul 31, 2014 8:57 am

» AS Djerba
von Gast Do Jul 31, 2014 8:39 am

» Tunesische Eishockey Nationalmannschaft
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:56 am

» Hallo zusammen
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:55 am

» Praktikum in Tunesien gesucht
von Lulu So Jun 08, 2014 9:58 pm

» Nationalmannschaft
von Gast So Jun 08, 2014 8:14 pm

» Handball Tunesien
von Gast Mi Jun 04, 2014 8:38 am

» Liebe ohne Grenzen
von sunny_m Do Mai 22, 2014 5:16 pm


Conföderation Cup 2012

Nach unten

Re: Conföderation Cup 2012

Beitrag von Gast am Fr Nov 30, 2012 3:26 am

Hier wurde das Finale gespielt.

Nach dem 2:2 im Hinspiel zwischen Djoliba (Mali) und AC Léopards (Kongo) gewinnt der AC Lèopards das Rückspiel überraschend mit 2 :1 und holt damit den Titel des Conföderation Cup.

Heute ist "Anmeldeschluss" für alle Vereine, die zur Teilnahme am Conföderation Cup und der afrik. Champions League berechtigt sind.

Für Tunesien sind das:

Champions League

Espérance Tunis und Athlétique Bizertin

Conföderation Cup

Club Sportif Sfaxien und ES Sahel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Conföderation Cup 2012

Beitrag von Gast am Fr Jul 20, 2012 12:33 am

Zwischenrunde mit Hin- und Rückspielen

Djoliba (Mali) – Club Africain (Tunesien) 2 : 0, 0 : 2, 4 : 3 n.E.

Leider schaffte Club Africain die kleine Sensation nicht, das Hinspiel wurde auswärts leichtfertig mit 2 :0 verloren. Im Rückspiel zu Hause versuchte CA alles und egalisierte die Hinspielniederlage in der 98. Minute.

Die Verlängerung brachte nichts ein und leider wurde das nun fällige Elfmeterschießen mit 4 : 3 verloren. Damit scheidet Club Africain aus diesem Wettbewerb, wie ich finde, erhobenen Hauptes (unglücklich), aus.

Die weiteren Ergebnisse:

Coton Sport Garoua (Kamerun) – Al Ahli Shendi (Sudan) 1 : 0, 0 : 2
MAS Fès (Marokko) – AC Léopards (Kongo) 1 : 0, 0 : 2 n. V.
Al Hilal (Sudan) – CO Bamako (Mali) 2 : 0, 1 : 0
AF Amadou Diallo (Elfenbeinküste) – Wydad Casablanca (Marokko) 0 : 1, 0 : 0
Al Merreikh (Sudan) – Black Leopards (Südafrika) 3 : 2, 0 : 0
Dynamos (Simbabwe) – Interclube Luanda (Angola) 0 : 0, 0 : 1
Stade Malien (Mali) – CO Meknès (Marokko) 3 : 0, 1 : 1

Weiter geht es mit der Gruppenphase:

Gruppe A:

1. Al Hilal
2. Al Merreikh
3. Al Ahli Shendi
4. Interclube Luanda

Gruppe B:

1. Stade Malien
2. Djoliba
3. Wydad Casablanca
4. AC Léopards

Durch das Ausscheiden von Club Africain werde ich nur noch den "Gewinner" präsentieren!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten