Neueste Themen
» Offener Brief von Henryk M. Broder
von Gast Di Sep 23, 2014 10:36 am

» Wann ist wer in Tunesien
von Minze Mo Sep 22, 2014 10:09 pm

» Herzlich Willkommen goon hun und helalu
von sunny_m So Sep 21, 2014 11:46 pm

» Einbürgerung
von Lulu So Aug 17, 2014 11:30 pm

» Djerba
von Gast Fr Aug 01, 2014 7:44 am

» Zugunglück
von Gast Do Jul 31, 2014 8:57 am

» AS Djerba
von Gast Do Jul 31, 2014 8:39 am

» Tunesische Eishockey Nationalmannschaft
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:56 am

» Hallo zusammen
von Lulu Sa Jun 21, 2014 10:55 am

» Praktikum in Tunesien gesucht
von Lulu So Jun 08, 2014 9:58 pm

» Nationalmannschaft
von Gast So Jun 08, 2014 8:14 pm

» Handball Tunesien
von Gast Mi Jun 04, 2014 8:38 am

» Liebe ohne Grenzen
von sunny_m Do Mai 22, 2014 5:16 pm


Wieder ein Tunesier

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von kati3366 am Di Nov 05, 2013 1:12 am

Und im Dezember sehr Ihr Euch das erste Mal real ?
Oder habe ich das jetzt falsch verstanden ?

Bezügl. Homosexualität: hast Du ein homosexuelles Familienmitglied ? Oder habt Ihr das Thema nur ganz generell angesprochen ?
DAS ist nämlich auch noch Mal ein himmelweiter Unterschied.
avatar
kati3366
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 51
Ort : Nähe Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Trinaty83 am So Nov 03, 2013 11:01 pm

Besser als nie :) aber ich hoffe ich komm bald in den Genuss!
Sammle fleißig Überstunden und Anfang Dezember dürfte es dann soweit sein :)
Aber es läuft alles Super. Führen lfd unsere harmonischen Gespräche. Gestern haben wir über Skype Sex and the City 2 in Abudabi geguckt. Er hat sich totgelacht Very Happy
:)
avatar
Trinaty83
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 09.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Lulu am So Nov 03, 2013 10:53 pm

ohhh wie schön. Danke dass du an mich gedacht hast! daumen hoch 
Wie lange bin ich schon nicht mehr über diese Brücke gefahren! totlachen 

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Trinaty83 am So Nov 03, 2013 9:58 pm

Hallo Lulu,

hab ein schönes Video von Bizerte gefunden:

http://youtu.be/sFp2qb--j_g
avatar
Trinaty83
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 09.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Lulu am Do Aug 29, 2013 10:48 pm

Hallo Trinaty,

also wir haben im Haus unserer Eltern eine WOhnung. Da wir ja nicht oft in TN sind, benötigen wir ja nicht mehr.
Nicht jeder kann sich auch ein Haus leisten. Die meisten jungen werden damit nicht mehr dienen können. Wie auch? Sie haben ja nichtmal Arbeit.

Ja Homosexualität ist so eine Sache dort unten. Ich finde die Ansichten sehr anstrengend und weit von der Welt, deshalb finde ich diskutiere ich es nicht mehr so gerne.

Sicherlich gibt es diese Vorurteile auch in anderen Religionen, aber ich denke im Westen wird wesentlich humaner mit dem Thema umgegangen, obwohl auch hier noch viel Aufklärung und Verständnis fehlt.

LG Lu

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Trinaty83 am Mi Aug 28, 2013 10:34 pm

Hallo Lu,

Ich bin sehr gespannt herauszufinden wie er im wirklichen Leben ist.
Ich kann auch nicht beurteilen ob er wirklich streng ist. Ich hab ja keine Vergleiche. Ich weiß nur dass viele aus dem Hotel nicht 5 mal täglich beten oder mit dem Intimen Kontakt bis zur Hochzeit warten wie es normal ja in der Religion üblich ist. Obwohl dass wohl auch jeder für sich selbst gegenüber Gott ausmachen muss sagt er immer.
Ich glaube die Kirche zu besuchen sieht er nicht als Problem an. Hab darüber auch noch nicht gehört ob es erlaubt oder verboten ist. Auf die Reaktion wäre ich schon gespannt :)
Freut mich dass ihr auch einen Altersunterschied habt :)
Und auf Bizerte freue ich mich auch schon. Er hat mir nur Fotos gezeigt.
Hatte dein Mann auch ein Haus und hat er es jetzt immer noch wenn ihr in D lebt. Oder war es A.?
Kennt ihr das auch so dass die Männer erst nach die Hochzeit in Ihr Haus ziehen? Warum ist das so?
Ja Point of few über unsere Themen:

Homosexualität:
Wird in Tunesien totgeschwiegen und ignoriert weil auch nicht geduldet oder anerkannt. ( seine Aussage)
Ich hab ihn aufgeklärt dass es auch an der DNA bzw der Entwicklung des Gehirns liegt und keine freie Entscheidung ist, wie er bisher dachte.
Man merkt das Thema ist ihm nicht so allgegenwärtig aber er wollte ausführlich mit mir diskutieren. Ein Familienmitglied was homosexuell wäre würde er dennoch nicht aus der Familie verbannen. Aber die Stellung der Religion zu dem Thema stört mich schon sehr.
War aber ja in unserem alten Testament auch nicht anders bzw wird von unserer Kirche auch nicht
Anders gesehen. Zum Glück wird es hier nicht so gelebt. Siehe zu dem Thema auch die Doku Liebe im Islam. Haben wir gemeinsam gesehen und ausführlich diskutiert Wink
Ich habe das Gefühl es kann passen wenn man redet redet redet Wink
avatar
Trinaty83
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 09.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Lulu am Mi Aug 28, 2013 10:05 pm

Ich liiiieeeebe mein Bizerte und vermisse es sehr. Ist eine tolle Stadt in der ich eine wundervolle Familie habe, die ich sehr liebe und vermisse. Tolle lange Stände, Anhöhen, wundervolles Meer und nette Caffees. Leider war ich lange nicht mehr dort.

Mein Mann ist auch 27 Jahre alt. Das heißt, die beiden kennen sich sicherlich.

Also du mußt dir schon im Klaren darüber sein, dass sich viele im Netz auch offener zeigen als sie eigentlich sind. Ein so streng gläubiger Moslem geht sicherlich in keine Kirche. Das ist ihm untersagt. Außer er ist eben nicht so streng wie er vorgibt.
Was sagt er denn zu den Homosexuellen? Würde mich interessieren.

Ansonsten machst du es schon richtig. Reden reden reden, ich kenne das ja. Aber ich weiß auch aus vielen Geschichten die ich mitbekommen habe, dass halt nicht alles so stimmt. Das mußt du dann halt rausfinden :)

LG Lu

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Trinaty83 am Mi Aug 28, 2013 9:56 pm

Hallo Lu

Das ist ja echt ein Zufall! Und wie gefällt dir Bizerte?
Wie alt seid ihr denn?

Die strenge Religiosität macht mir keine Sorgen. Er ist ja kein Extremist. Versucht mich nicht zu bekehren (das fände ich anstrengend). Das Beten, Fasten stört mich nicht. Wie es mit dem Körperkontakt in der Ehe aussieht weiß ich noch nicht. Stell ich mir komisch vor. Aber das muss ich abwarten. Wenn mir der Charakter gefällt könnte ich mich darauf wohl einlassen. Ich bin sehr neugierig auf seine Religion und er auf meine. Sind uns aber klar dass wir nicht tauschen würden. Sind interessante Gespräche die wir da haben und erweitern unseren Horizont extrem.
Es gibt so vieles was ich garnicht wusste und wie gleich wir im Grundsatz eigentlich sind! Tolle Erfahrung! Ich durfte ihm schon beim Beten zusehen und er wird in Deutschland mit mir in die Kirche gehen. :) hat er zumindest nach gefragt und ich denke das sollte ja kein Problem sein.
Es macht viel Freude mit ihm zu reden. Und es gibt so viel zu entdecken an der anderen Kultur!

Gestern hatten wir zum Beispiel das Thema Homosexualität, behinderte Menschen und Abtreibung. Da kommen spannende Diskussionen und Informationen zu stande!
Ich muss sagen ich hätte nie damit gerechnet dass mir jemals so ein Tunesier begegnet! Die Gespräche mit den Hotelangestellten waren ja doch eher oberflächlich.
Lg trinaty
avatar
Trinaty83
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 09.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Lulu am Mi Aug 28, 2013 9:34 pm

Huhuu,

also wg. diesem kleinen Altersunterschied würde ich mir keine Gedanken machen.
Mir würde dann eher die strenge Religiösität Magengrummeln bereiten. Ich käme damit nicht so gut klar glaube ich. Aber das muß jede(r) selbst wissen.

Mein Mann und ich reden seit 4 Jahren nur noch deutsch miteinander. Das ist sehr wichtig für die Integration hier. Und er spricht schon sehr sehr gut.

Ansonsten scheinen unsere Männerfamilien vieles gleich zu haben/tun Very Happy. Mein Mann kommt auch aus Bizerte hab ihm im Internet kennengelernt, meine S-Mama ist Krankenschwester in einem staatlichen Krankenhaus und mein S-Papa ist Polizist in Pension. Zufälle gibt es pfeiff Very Happy 

LG Lu

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Trinaty83 am Mi Aug 28, 2013 6:27 pm

Ach jetzt hätte ich fast das negative vergessen!:)
Altersunterschied vorhanden!!! Ich werde 30 und er ist erst 27!

Allerdings kenne ich dazu auch ein positives Beispiel. Mein Bekannter in Deutschland kommt aus Jerba und ist mit einer 5 Jahre älteren Frau seit 7 Jahren und 3 Kindern glücklich verheiratet :)
avatar
Trinaty83
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 09.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Trinaty83 am Mi Aug 28, 2013 6:19 pm

Guten Morgen Sunny,

Tja genau dass gleiche hab ich mich auch gefragt. Warum um
Himmels Willen schon wieder einen Tunesier?!
Wie ich Ihn dort kennen gelernt habe? Ich bin nach meinem Urlaub in die Facebook Gruppe des Hotels eingetreten und da er auch in dieser Gruppe ist haben wir uns dort kennen gelernt.
Aber ich muss ganz ehrlich sagen: Woher soll ich nun wissen in es Beszness ist. Ich versuche halt Ihn mit Verstand auf Herz und Nieren zu prüfen und ich werde aufgrund meiner Erfahrungen möglichst wenig Risiko eingehen. Hab ihm dann als es überhaupt erstmal darum ging dass wir uns nett finden und eine Partnerschaft in der Zukunft nach einem Treffen nicht ausschließen würden über mein Misstrauen aufgeklärt. Er weiß aber auch dass er nichts sagen kann was das Gegenteil beweisen könnte. Ich muss Ihn einfach kennen lernen und selbst entscheiden.
Aber wie gesagt mein Verstand sagt mir dass nicht alle Gleich sein können. Obwohl ich auch weiß dass die Wahrscheinlichkeit einen richtigen kennen zu lernen nicht so hoch sein dürfte.
Durch die ganzen Geschichten die ich auch gehört habe hat er es nicht leicht. Wenn nur ein Widerspruch auftaucht oder etwas was mir stutzig vorkommt würden meine Alarmglocken auf Hochturen laufen. Aber ein Restrisiko bleibt wohl immer:)
Vielleicht helft Ihr mir einfach dabei die Zeichen zu erkennen und Schreit wenn ich auf der falschen Fährte bin :)

Also ein paar Hintergründe über Ihn:

Er kommt wohl aus einer gut gebildeten Familie. Seine Eltern haben nur zwei Kinder da Sie mehr Wert auf qualifizierte Ausbildung der Kinder gelegt haben. Er hat noch eine Ältere Schwester.
Sein Vater ist Offizier beim Militär und seine Mutter arbeitet in einem staatlichen Krankenhaus.
Er selbst hat nach dem Abitur ein Studium zum Elektroingeneur abgeschlossen (5 Jahre). Arbeiter derzeit in dem Hotel wo ich war. Da dies eine Hottelkette ist wechselt er manchmal die Standorte (auch aufgrund seines Vaters der durch das Militär viel reisen muss). Derzeit wohnte die Familie in Jerba, diese Woche geht es aber zurück nach Tunis. Dort ist er dann in der Administrationszentrale.
Sein Haus ist in Bizerte. Sein Vater hat ihm bei der Finanzierung geholfen.

Er ist ziemlich Religiös aber dennoch weltoffen. Wir diskutieren über beide Religionen
(ich bin katholisch) und er lässt andere Meinungen zu. Er sieht einen Unterschied zwischen Religion und Tradition. Für Ihn selbst ist körperkontakt zu einer Frau nur in einer Ehe möglich. Er respektiert aber dass dies in anderen Religionen nicht so ist.

Er war schonmal in Deutschland bei seinem Onkel zur WM

Wie es weiter gehen soll:
Ich würde Ihn für's erste kennen lernen in Tunesien (hammamet/Tunis) besuchen. Dort war ich auch noch nie. Meine Schwester und Ihr Freund kommen mit sagte meine Schwester Wink
Termin steht noch nicht.
Er nimmt sich Urlaub und würde ebenfalls ein Zimmer in dem Hotel buchen, damit wir uns besser kennen lernen können.

Ich denke das sind die wichtigsten Fakten die ich euch mitteilen kann.
Alles andere bleibt abzuwarten.
Wie wir wissen sind dies ja auch nur Fakten die er sagt. (Nicht bewiesen)
Wir sprechen aber über alles sehr detailliert und ausführlich. So dass mir bisher kein Grund zum Zweifeln bleibt. Ich bin gespannt auf das erste Treffen!
Ich freue mich auf eure Meinungen und Ratschläge!

liebe Grüße


avatar
Trinaty83
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 09.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von sunny_m am Mi Aug 28, 2013 5:32 pm

Hallo Trinaty,

interessante Geschichte, vor allem nach allem, was Du vorher erlebt hast.

Ich muss ehrlich sagen, an Stelle Deiner Freunde und Familie würde ich auch die ganz große Alarmglocke läuten, denn die werden sich ja auch fragen, wie um Himmels Willen lernt man auf Faceboo zufällig einen Tunesier us Bizerte kennen. Wie kommt der ausgeechnet auf Dich?

Naja, ihr seid ja noch ganz am Anfang des Kennenlernens, aber habt ihr geplant Euch zu treffen, fliegst Du hin?
Auch meine Neugier ist riesig:
Was macht er beruflich, habt ihr einen Altersunterschied?

Liebe Grüße
suny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Trinaty83 am Mi Aug 28, 2013 10:09 am

Hallo Lulu,

Lieb, dass du fragst.

Ich hab Ihn bei Facebook kennen gelernt. Die ersten 2 Wochen haben wir fast nur über das Land, die Kultur und die Religion gesprochen und uns so immer besser kennen gelernt. Wir mögen uns ganz gerne und nun Skypen wir jeden Tag. Es ist quasi alles in den Anfangsschuhen und um mehr sagen zu können müssen wir wohl das erste Treffen abwarten;)
Ich hab noch nie jemanden im Internet kennen gelernt und dann noch aus einen anderen Land! Das erste Treffen wird bestimmt aufregend.
Aber bis dahin haben wir genug zeit um die andere Kultur besser zu entdecken.

Er kommt aus Bizerte.

Ich könnte stundenlang über Ihn schreiben und diskutieren aber leider teilen Freunde und Familie meine Begeisterung nach der ersten Erfahrung in Tunisien nicht. Wenn es ernst wird könnte es ein hartes Pflaster werden:)

Aber ich hab ein sehr gutes Gefühl nachdem ich jetzt wirklich weiß wodrauf ich achten muss. :)

Wir unterhalten uns noch auf Englisch (beide sehr gut) und es gibt kein Verständigungsproblem. Nebenbei fangen wir jetzt an Deutsch/Französisch zu lernen.
Lu ich hab gelesen du und dein Mann Ihr unterhaltet euch auch auf Englisch? Ist das in den 5 Jahren so geblieben oder hat das zu einer Sprache gewechselt?
Lg Trinaty
avatar
Trinaty83
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 09.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Lulu am Mi Aug 28, 2013 7:52 am

Hallo Trinaty,

da hast du ja Geschmack gefunden Very Happy
Natürlich sind nicht alle gleich, gibt ja gute Beispiele hier auch im Forum. Mein Mann und ich feiern in 3 Monaten unseren 5ten Hochzeitstag Wolke7 

Du weißt ja nun auf was du achten mußt.
Wo hast du ihn denn kennengelernt? In Facebook? Woher kommt er? Neuuuugiiiieeerig pfeiff  zwinker 

LG Lu

_________________
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Trinaty83 am Mi Aug 28, 2013 6:43 am

Nachdem ich im Urlaub einen Tunesier kennen gelernt hatte der ja leider auf der schwarzen Liste stand, habe ich irgendwie auch meinen gefallen an Tunesiern gefunden.
Das mit der schwarzen Liste geht natürlich garnicht daher hatte ich den Kontakt schnell wieder beendet. Ich weiß also was passieren kann und trotzdem habe ich nun über das Internet wieder einen kennen gelernt. Die Anziehungskraft siegt also über den Verstand. Aber dieser sagt mir einfach das nicht alle gleich sein können :)
Vorsichtig bin ich nun alle Male. Aber ich hab diesmal ein gutes Gefühl und werde alles ein wenig langsam angehen lassen. Aber das Thema passt so schön: "Wieder ein Tunesier"
avatar
Trinaty83
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 09.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Lulu am Sa Apr 27, 2013 11:25 pm

elalabed das hst du schön geschrieben:

Wenn ich mich aber auf jemanden einlassen will, weil mein Herz mir das sagt, dann spricht dieses Herz "international".

Sehe ich auch so. Ich würde meinen Mann aber auch jederzeit wieder heiraten :) Wir hatten auch keine Verständigungsschwierigkeiten, da wir beide sehr gut englisch sprechen.

Es gibt aber auch durchauspaare, die unterhalten sich rein mit dem translator aus dem Internet. Vielleicht meinte lavendula das. Das kann ich nämlich auch nicht nachvollziehen. Wobei das mit einem "Exoten aus DE" auch nicht besser sein muß, wenn ich mal gucke, wie wenig deutsch manche nach 10 Jahren sprechen.

Fakt ist, dass kein Mensch und auch keine Beziehung absolut perfekt ist. Und gut finde ich, wenn man darüber sprechen kann und nicht auf ewig Sonnenschein macht, nur dass andere nichts merken. Kritik gibts nun mal an fast allen Dingen der Erde. Sogar an der lieben Sonne, wenn sie so heiß scheint, obwohl wir im Winter absolut nichts sehnlicher vermissen als diese Wink

Und dennoch....wir lieben sie.

LG Lu
avatar
Lulu
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von kati3366 am Sa Apr 27, 2013 11:08 pm

Außerdem gibt es durchaus Deutsche, die nicht nur Englisch sprechen.
Mit meinem Mann habe ich mich auf Französisch unterhalten. Das sprechen wir beide fließend ( zumindest ziemlich ). Und auch heute muß diese Sprache noch für tiefschürfendere/wichtige Gespräche herhalten, während Deutsch bei normalen Alltagsgesprächen genutzt wird.

Zeichnungen, Hände und Füße o.Ä. wäre mir in der Anfangszeit dann doch zu anstrengend und mißverständlich gewesen.
Bei SchwiMa und den Nachbarinnen ist es aber zur Not auch ausreichend.
avatar
kati3366
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 51
Ort : Nähe Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von elalabed am Sa Apr 27, 2013 10:10 pm



Lavendula schrieb:Sunny:

Ich habe meinen Mann zum Glück in Deutschland kennen gelernt. Ich könnte mich niemals in einen verlieben, mit dem ich nicht fließend reden kann. Mein englisch ist ok, aber für tiefsinnige Gespräche reicht es nicht.

Sucht euch doch hier einen exotischen Mann und nicht im Ausland, da habt ihr gleich viel weniger Probleme :-D

Tiefsinnige Gespräche kann ich auch mit fehlendem Vokabular führen, durch die Unterstützung von Gesten, und sogar auch Zeichnungen etc..
Und Wörterbücher gibt es auch.
Klar ist es einfacher, wenn beide die gleiche Sprache sprechen.
Aber selbst da heißt es doch: gesagt ist nicht gleich verstanden!

Wenn ich mich aber auf jemanden einlassen will, weil mein Herz mir das sagt, dann spricht dieses Herz "international".

Und gesucht hat hier bestimmt keine mit Absicht im Ausland!

elalabed
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von sunny_m am Sa Apr 27, 2013 9:56 pm

..... an lavendula, entschuldige

sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von kati3366 am Sa Apr 27, 2013 9:54 pm

Meinst Du jetzt Lavendula oder mich mit Deiner Frage ?
avatar
kati3366
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 51
Ort : Nähe Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von sunny_m am Sa Apr 27, 2013 9:52 pm

Ich finde Deinen Satz, genau wie den anderen "sucht euch doch hier einen exotischen Mann und nicht im Ausland, da habt Ihr gleich viel weniger Probleme" entweder reichlich unüberlegt oder einfach dreist/dumm..


.... auf jeden Fall im Ton vergriffen.

Für mich ist die Frage, warum Du so aggressiv wirst bei diesem Thema. Was stört Dich daran, wenn man sagt, dass man diesen ganzen Streß nicht mehr möchte?

LG
sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von kati3366 am Sa Apr 27, 2013 9:44 pm

Lavendula schrieb:Na dann eben einen mit guten Eigenschaften als Mensch, der in der Nähe wohnt....

Wie auch schon Sunny geschrieben hat: gesucht hat wohl keine von uns einen/ihren Mann.

Das passiert oder eben auch nicht. Und wenn's dann eine Fernbeziehung ist, ist's eben "dumm gelaufen".

Ich finde Deinen Satz, genau wie den anderen "sucht euch doch hier einen exotischen Mann und nicht im Ausland, da habt Ihr gleich viel weniger Probleme" entweder reichlich unüberlegt oder einfach dreist/dumm.
avatar
kati3366
Geprüftes Mitglied
Geprüftes Mitglied

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 51
Ort : Nähe Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Lavendula am Sa Apr 27, 2013 9:30 pm

Na dann eben einen mit guten Eigenschaften als Mensch, der in der Nähe wohnt....

Lavendula
kennt sich aus
kennt sich aus

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 24.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von sunny_m am Sa Apr 27, 2013 9:26 pm

Sucht euch doch hier einen exotischen Mann und nicht im Ausland, da habt ihr gleich viel weniger Probleme

Ich - und da kann ich wahrscheinlich für einige sprechen - habe keinen exotischen Mann gesucht sondern meinen gefunden. Und das hatte nix mit seiner, wie Du es nennst, "Exotik" zu tun, sondern mit seinen Eigenschaften als Mensch.....

Schönen Sonntag
sunny

sunny_m
Team
Team

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 22.07.12
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Lavendula am Sa Apr 27, 2013 9:19 pm

Sunny:

Ich habe meinen Mann zum Glück in Deutschland kennen gelernt. Ich könnte mich niemals in einen verlieben, mit dem ich nicht fließend reden kann. Mein englisch ist ok, aber für tiefsinnige Gespräche reicht es nicht.

Sucht euch doch hier einen exotischen Mann und nicht im Ausland, da habt ihr gleich viel weniger Probleme :-D

Lavendula
kennt sich aus
kennt sich aus

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 24.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wieder ein Tunesier

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten